BDO Sachsen / Saale-Unstrut

Die BDO-Gruppe Sachsen / Saale-Unstrut gründete sich im November 2012 in Dresden.

Ziel der gemeinsamen Treffen ist der Austausch über Weinbau-relevante Themen als auch das gemeinsame Verkosten und Diskutieren von Weinen – sowohl regional als auch überregional. Die Gruppe trifft sich abwechselnd in unregelmäßigen Abständen in den beiden Anbaugebieten Sachsen und Saale-Unstrut.

Die Gruppe begleitet die Entwicklung in beiden Anbaugebieten in bezug auf Qualitätsanspruch und Rahmenbedingungen.

06.04.2016 Vorführung mit BRAUN Anbaugeräte

Liebe BDO´ler,

Herr Nicklisch - BayWa AG - hat für den 06. April 2016 eine Vorführung von BRAUN Anbaugeräten organisiert.

Im Anhang erhaltet Ihr die Einladung dazu.Bitte wie im Dokument angegeben bei geplanter Teilnahme bis 30.3. direkt bei Hr. Niklisch anmelden.

mit vielen Grüßen,

Ines Fehrmann

 

 

 

31.05.2016 Themenabend: Oenologische Möglichkeiten der Rotweinbereitung

 Liebe BDO´ler,
 liebe Winzer aus Sachsen & Saale-Unstrut,


unser nächster Themenabend (Einladung als PDF) wird am Dienstag 31. Mai 2016 um 18 Uhr im Weingut Hanke in Jessen stattfinden.> Im Anhang findet Ihr die Einladung.
Ingo Hanke wird uns kurz seinen Betrieb vorstellen und im Anschluss wollen wir uns über das Thema Rotweinbereitung und deren verschiedene oenologische Möglichkeiten austauschen.

Dazu möchte bitte jeder eine Flasche Rotwein mitbringen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Anmeldung bitte bis 15. Mai unter: bdo-sachsensaaleunstrut@oenolo<wbr />gie.de<wbr />
oder per Telefon: 0172-1536253 (Ines)

Das Thema HACCP wollen wir dann Ende September in einem Seminar/Workshop praktisch weiter verfolgen und die aktive Umsetzung in den Weingütern weiterführen. Dafür wird Sven Scharr uns wieder zur Verfügung stehen. Sobald der Termin feststeht informieren wir. Wer dabei sein möchte kann sich bereits jetzt bei uns melden.
mit vielen Grüßen für entspannte Ostertage,
 
Hans Zieger und Ines Fehrmann

 Vorstand Bund deutscher Oenologen e.V. Sachsen/Saale-Unstrut
 bdo-sachsensaaleunstrut@oenolo<wbr />gie.de<wbr />
 0172-1536253

Archiv

12.November 2015

Themenabend: "Minimalschnitt" mit Dr.M.Stoll in der Winzervereinigung Freyburg

von Ines Fehrmann

 

Am 11. März 2015 fand in der Winzervereinigung Freyburg an Saale-Unstrut mit knapp 40 BDO´lern und interessierten Winzern der Region der Themenabend „Rotweinbereitung, Tannine und Mikrooxygenierung“ statt. Prof. Dr. Durner und Dipl. Chem. Nickolaus vom DLR Rheinland-Pfalz stellten in drei Referaten die neuesten Forschungen und Praxisanwendungen im Bereich Rotweinbereitung mittels Maischeerhitzung und Maischegärung sowie Anwendung von Tannin und Mikrooxygenierung vor. Begleitet wurden die Fachvorträge von ausgewählten Spätburgunder Weinen, welche mit diesen Methoden vinifiziert waren. Die Weine wurden blind verkostet und zeigten eindeutig die in den Referaten beschriebenen Auswirkungen auf die Farbe und den Geschmack und das Mundgefühl der Weine. Die Zuhörer hatten viele Fragen, die sehr offen diskutiert wurden und nahmen viele neue Informationen mit nach Hause. Die Gruppe Sachsen/Saale-Unstrut dankt den beiden Moderatoren für diesen spannenden Abend.

Programm(PDF)

Die Themen Rotweinbereitung, Tannin-Management und Oxygenierung  sind am 11. März abendfüllendes Thema. Prof. Dr. Dominik Durner - Professor für Lebensmitteltechnologie und Oenologie an der

FH Kaiserslautern/Weincampus Neustadt und Dipl. Chem. Patrick Nickolaus - Doktorand FH Kaiserslautern/Weincampus Neustadt stellen die aktuellen Forschungen zu diesen Themen vor.

                         Anmeldung dazu bitte an:

                         Ines Fehrmann: bdo-sachsensaaleunstrut@remove-this.oenologie.de

 

 

 

Der Bericht zum Traminer/Gewürztraminer-Treffen vom 02. Juli im Weingut Herzer erscheint im nächsten Oenologen/der Deutsche Weinbau im August.

 

Für unser nächstes Treffen konnte ich Jakob Feltes und Matthias Porten (DLR Mosel) gewinnen. Sie werden über die Themen "optische Traubensortierung" und "Steillagenmechanisierung" referieren und die neuesten Erkenntnisse vorstellen. Anschließen stehen beide für unsere Fragen zu Verfügung.

 

Wann?   Dienstag, 12. November 2013, 18:30 Uhr

Wo?   Weingut Schloß Wackerbarth / Sachsen

 

Anmeldung: bdo-sachsensaaleunstrut@remove-this.oenologie.de

bis:   23. September 2013

 

Wer eine Begleitperson mitbringen möchte: kein Problem - bitte ebenfalls bei mir anmelden.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnahme und einen spannenden Abend!

Am 6. November 2012 trafen sich 13 BDO Mitglieder verschiedener Abschlussjahrgänge. Sie waren von Berlin, Saale-Unstrut und aus Sachsen nach Dresden zur Gründungsversammlung der neuen BDO-Gruppe Saale-Unstrut/Sachsen angereist. Nach einigen organisatorischen Informationen wurde mit der Probe der zahlreich mitgebrachten Fassproben der 2012er Weine so wie einiger 2011er Weine gestartet. Konstruktiver Austausch zu den Weinen und über Themen und Chancen des Jahrganges 2012 folgten. bei einer kleinen Stärkung wurden BDO-Gruppe Saale-Unstrut/Sachsen 25 Mitglieder zählt die jüngste BDO-Gebietsgruppe Saale-Unstrut / Sachsen: Bericht vom ersten Gruppentreffen diverse Weißburgunder, Bacchus, Traminer und Rieslinge probiert. Themen und Ideen für 2013 wurden ausgewählt. Zur Terminvormerkung: Am Dienstag, 26. Februar 2013, wird sich die Gruppe erneut treffen – dann bei der Winzervereinigung Freiburg. Eine detaillierte Einladung folgt noch. Als Ansprechpartner stehen gern Hans Albrecht Zieger sowie Ines Fehrmann zur Verfügung. Informationen sind erhältlich unter: Ines_ fehrmann@yahoo.de oder hansalbrecht. zieger@winzervereinigungfreyburg.de (Zieger und Fehrmann)

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ines Fehrmann

 

Vorsitzende der Gebietsgruppe

Dipl. Ing. Weinbau & Oenologie

Hans-Albrecht Zieger

 

Stellv. Vorsitzender der Gebietsgruppe

Dipl. Ing. Weinbau & Oenologie

BDO Sachsen / Saale-Unstrut

bdo-sachsensaaleunstrut
@oenologie.de