BDO Rheinhessen / Nahe / Mittelrhein

Die Gebietsgruppe Rheinhessen - Nahe - Mittelrhein ist auf die Anbaufläche bezogen mit über 30.000 ha die größte Gebietsgruppe. Hier sind rund 460 Oenologen Mitglied. Seit 2013 wird die Gruppe durch die Getränketechnologin Catharina Marhöfer und die Oenologin Simone Renth-Queins vertreten. Sie haben sich für 2014 ein abwechslungsreiches Programm für mehrere Treffen ihrer Gebietsgruppe vorgenommen. Gestartet wird damit noch in diesem Jahr mit einer neuen Idee. Die „November-Gespräche“ greifen Themen der strategischen Betriebsplanung auf. Dieses Mal ist es die Betriebsnachfolge.

Die Treffen der Gebietsgruppe sind immer auch ein schöner Anlass zu gemeinsamen Verkostung von Weinen aus den Betrieben und zu den vielen Themen der großen weiten Weinwelt.

Aktuelles / Veranstaltungen

Archiv

Donnerstag, 19.11.2015 (Uhrzeit ca. 17 oder 18 Uhr)
im Weingut Jens Bäder, Eckelsheim

Wissenswertes zum Thema Terroir mit Probe und den Geologen:
Dr. Jost Haneke und Dr. Spies
vom Landesamt für Geologie und Bergau

Wird sicher total interessant. Demnächst mehr Infos...
Sonnige Grüße
Simone

 

Gebietsgruppe Rheinhessen - Nahe – Mitterhein

Treffen: Donnerstag, 26.03.2015 ab 17 Uhr / EZG Bornheim

Thema: Nachhaltigkeit – praxisnah

Wie wir das Thema Nachhaltigkeit in der Praxis umsetzen können werden wir  bei unserem nächsten BDO-Regionaltreffen in Bornheim zeigen. Rheinhessen bietet alleine aufgrund der naturräumlichen Voraussetzungen und der Betriebsgrößenstrukturen die besten Voraussetzungen für nachhaltiges Wirtschaften. Der integrierte Pflanzenschutz gehört hier zur guten fachlichen Praxis und nahezu zehn Prozent der Weinbaufläche werden sogar ökologisch bewirtschaftet. Optimale Betriebsgrößen erleichtern es, Innovationen zum effizienten Einsatz von Energie umzusetzen und, und, und.     

Die WZG Bornheim ist ein enorm innovatives Unternehmen, welches wir vor den Impulsvorträgen und den Diskussionen besichtigen werden.

Im Gespräch mit:

•            Fritz Fell-Rathmacher (Technischer Betriebsleiter EZG Bornheim)

•             Sonja Ostermayer (Nachhaltigkeitsexpertin Rheinhessenwein e.V.)

•             Bernhard Degünther (Berater Oenologie DLR)

 

Die Teilnehmer können gerne einen interessanten Wein zur Verkostung mitbringen.
Bitte Weininfo senden an: renth.queins@remove-this.gmail.com.

Bei Fragen: Simone Renth-Queins Tel. 0179-5299649

Termin:

Do, 20.02.2014 von 15-18 Uhr
im EZG Goldenes Rheinhessen, Bornheim


Programm:

  • Besichtigung der EZG
  • Energieeffizienz in der Kellerwirtschaft
  • Bernhard Degünther (DLR R-N-H Oppenheim)
  • Forschungsergebnisse und Erfahrungen
  • Jungweinprobe (bitte Weine dazu mitbringen - wenn möglich hefetrüb)

Bitte anmelden bis 13.02.2014

"Erfolgsstory Appenheim":

„Die Appenheimer sind eine tolle Gemeinschaft. Sie tauschen sich offen aus und helfen sich gerne gegenseitig. Sie finden Zeit für Treffen, auch im dicksten Herbst und es kommt vor, dass spontan im oder am Kelterhaus gegrillt wird“, so das Fazit dieses Treffens.

Circa 25 Interessierte trafen sich am 15. November 2011 im Weingut Wasem & Söhne in Ingelheim und verkosteten Pinots aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland, aber auch aus exotischen Ländern wie Brasilien, Tasmanien und anderen Überseeregionen. Bei der in 2erGruppen erfolgten Blindverkostung gab es einen regen Austausch über die Weine und die Weinstile. Die Probe endete in lockerer Runde und stellte einen gelungenen Jahresabschluss dar. Als nächste Veranstaltung ist im Januar 2012 eine Jungweinprobe geplant. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Alle BDO-Mitglieder, die keine Einladung zur Pinot-Verkostung erhalten haben, aber über weitere Veranstaltungen informiert werden wollen, werden um Zusendung einer Email-Adresse an die Gruppenleiter gebeten:  bdo-rheinhessen-nahe-mittelrhein@oenologie.de

Etwa 30 BDO-Mitglieder nahmen am Gruppentreffen der Bereiche Rheinhessen, Nahe und Mittelrhein teil. Philipp Maurer stellte sich als neuen Gruppenleiter und Christian Runkel als seinen Stellvertreter vor (siehe oben). Großer Dank ging an Bernhard Degünther, der viele Jahre mit großem Engagement die Gebietsgruppe leitete. Dr. Prior führte die Gruppe durch die Weinberge und erläuterte diverse Anbauversuche. Beim geselligen Abschluss wurden bei guten Gesprächen mitgebrachte Weine verkostet und diskutiert.

Ansprechpartner

Simone Renth-Queins
Selbstständig/Moderatorin

BDO Rheinhessen / Nahe / Mittelrhein

bdo-rheinhessen-nahe-mittelrhein@oenologie.de