Der Bund Deutscher Oenologen informiert...

Mitgliederversammlung des BDO am 29. November

Notieren Sie sich den Termin für die dies- jährige Mitgliederversammlung: Dienstag der 29. November 2016 ab 17.00 Uhr auf der Messe Intervitis/Interfructa in Stuttgart. Wir nutzen die Messe gerne, um vielen die Möglichkeit zu geben, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.


Netzwerkabend Collegium Wirtemberg

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung am 29. November treffen wir uns ab 19.30 Uhr beim BDO Kollegen Martin Kurrle im Collegium Wirtemberg zur Betriebsbesichtigung mit anschließender kulinarischer Weinprobe.
Eine Anmeldung hierfür ist vorab an die Geschäftsstelle erforderlich! Der Beitrag für den Aben
d beläuft sich auf 35 € pro Person.

Aktuell

  • Editorial von Tina Kessinger: Wein als Mittel der Kommunikation.
  • Aus der Geschäftsstelle.
  • Claudia Roth als Gastrednerin in der Hochschule.
  • Zwischenbilanz nach einem Jahr OIV.
  • Betriebsleitertagung am 6.09.2016.
  • Fassreport Nr. 39.

Möchten Sie Mitglied des Bundes Deutscher Oenologen werden?

Hier erhalten Sie alle Informationen zum Beitritt!

Der Vorstand und die Geschäftstelle haben einen weiteren Abschnitt zur einer  Verbesserung der Kommunikation geschaffen. Erstmals können Mitglieder über einen Online-Zugang direkt auf ihre Daten und die freigegebenen Daten der Kolleginnen und Kollegen zugreifen.

Einfach anmelden! Noch keinen Zugang?

Info: Simone Böhm, +49 6722 502 741

Archiv

Hier finden Sie ab sofort ältere Ausgaben der Zeitschrift DER OENOLOGE: Archiv

Außerdem...

Herr Dieter Fischer biete ein kostenloses E-Book zum Thema Homepage erstellen mit umfassenden Informationen zum Download an.

Das E-Book kann übrigens ohne Anmeldung oder ähnliche Hürden einfach im PDF-Format heruntergeladen werden, ohne weitere Verpflichtungen. Das wird auch dauerhaft so bleiben.

Wir bedanken uns bei Herrn Fischer, für sein großzügiges Angebot.

www.homepage-erstellen.de/files/ebooks/homepage.pdf

Termine

 

Die 59. Fachtagung 2015 mit Verleihung der Oenologen Nachwuchspreise und Abendveranstaltung im Weingut Robert Weil begeisterte die Teilnehmer!

Nachlese